5 Haarschnitte die kein Styling brauchen

erstellt am: 20.01.2016 | von: mediavitalelena

Wer möchte so etwas nicht auch haben? Einen Haarschnitt der jeden Tag perfekt sitzt ohne am Morgen wertvolle Zeit und Muße auf sich zu wenden. Doch es gibt sie tatsächlich, diese pflegeleichten Frisuren. Und wie es das Wort Frisur schon impliziert: ein glatt rasierter Kopf ist damit nicht gemeint, denn es geht nach wie vor um das Thema Styling, wodurch die Haare sehr wohl im Fokus stehen.

Eine Frisur die man nie stylen muss, eine solche existiert nicht. Stattdessen existieren jene Frisuren, welche mit sehr wenig Aufmerksamkeit über eine sehr lange Zeit ihre optische Erscheinung unverändert beibehalten. Grundvoraussetzung hierfür ist, dass der Haarschnitt von einem Vollprofi des Friseurgewerbes durchgeführt wurde. Ein solcher wird mit deinem Haar eins, fließende Linien gepaart mit einfacher Fahrlässigkeit und dein Haar erscheint so, als ob es immer schon so war. Der Friseur weiß wie er die Haare schneidet damit nachwachsendes Haar das Gesamtbild erst sehr spät verändert. Einen guten Schnitt erkennst Du daran, dass weder mit Haartrockner noch anderen Mitteln gearbeitet werden muss, und das Haar trotzdem so fällt, wie Du es dir erwartest.

Der gerade Haarschnitt ist die allereinfachste Version. Trägst Du Locken, dann bitte deinen Stylisten einen abgestuften Schnitt zu machen. Es fällt einem Friseur sehr leicht damit Volumen passend zu dosieren. Dein Vorteil ist, dass diese Frisur mit Remy Echthaar Extension gemacht werden kann. Ein Vorteil ist weiter, dass Du damit für gut und gerne die nächsten 5 Jahre im aktuellen Mode Trend voll und ganz angekommen bist.

Auf Platz zwei der pflegeleichtesten Frisuren kommt der klassische Bob zum Zuge, dieser ist unter seinen Trägerinnen und Träger wegen seines Tragekomforts bekannt und beliebt. Es reicht aus schönes Haar häufig und regelmäßig zu waschen. Pflegeprodukte auf der Basis von Schaum, Creme oder Butter bitte sparsam nutzen, denn sie hinterlassen Spuren im Haar. Ein klein bisschen davon in den Händen reiben, dann durch das Haar streifen und fertig. Du musst dich nun um nichts mehr kümmern.

Die Frisur auf Platz 3 ist dann wieder im einer natürlichen Fönfrisurbereich angesiedelt. Milla Jovovich trägt diesen Stil seit mehr als 10 Jahren, da Sie damit immer top gestylt unterwegs ist. Diese Frisur steht für Kühnheit und Jugend. Wichtig ist, dass Haar muss mittellang sein, nicht zu kurz und nicht zu lange.

Von dieser Frisur ist es dann nicht mehr weit zu jenem Langhaar Stil der einer klaren Linie folgt. Rosie Huntington-Whiteley bevorzugt es, dass alle Haare die gleiche Länge haben und einer gemeinsamen Linie folgen. Da hier das Langhaar mitunter sehr große Längen erreicht ist es wichtig regelmäßig die Spitzen zu kontrollieren und bei Spliss diese rasch zu kürzen. Natürlich auf eine gemeinsame neue Länge.

Zu guter Letzt erwähnen wir für Kurzhaar-Fans noch den Pixie Cut. Anne Hathaway, zu sehen im Film „Les Miserables“, hat diesen in ihrer Rolle in einer erfrischenden schönen Variante getragen. Der Schnitt ist zeitlos modern und kann bei glatten als auch lockigem Haar zur Anwendung kommen.

Dein Media Vital Hair Extensions Team

Kommentar schreiben

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Weiterverarbeitung meines Kommentars erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an kontakt@media-vital.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.