Hitzeschutz für unsere Haare

erstellt am: 28.01.2016 | von: mediavitalelena

Dies ist ein Thema welches uns nicht nur im Sommer betrifft. Unsere Haare werden ständig schwankenden Temperaturen ausgesetzt. Selbst in der kältesten Jahreszeit sind sie pauschal vor Hitze nicht geschützt. Die Hitzequellen sind hausgemacht, seien es eine warme Kopfbedeckung, sei es der heiße Föhn nach dem Baden oder einfach nur überheizte Räume. Es trifft und beschädigt unsere Haare gleichermaßen, sodass wir uns berechtigt Gedanken zum Schutz der Haare machen sollten. Denn Hitze macht die Haare trocken und spröde, und sie ist genauso schlecht wie klirrender Frost. Doch es gibt Abhilfen, es gibt nützliche Produkte die Schutz versprechen.

Eine Möglichkeit für effektiven Haarschutz versprechen Produkte welche auf das trockene Haar aufgebracht werden. Dies können Sprays sein, dies können Balsame sein oder hochwertige Öle.

Balsame trägst Du am besten noch auf das nicht ganz trockene, sondern auf noch leicht feuchtes Haar auf. Damit kannst Du nämlich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Stylst Du nämlich deine Haare mit einem Lockenstab, so schützen Balsame nicht nur vor versehentlich zu viel aufgebrachter Hitze. Sie sorgen dafür, dass die Locken glänzen, sich geschmeidig anfühlen und elastisch bleiben. Gleichzeitig wird das Haar auch mit Nährstoffen versorgt. Solche Balsame beinhalten in den meisten Fällen Panthenol, Proteine und Extrakte marinen Ursprungs.

Gefärbte Haare sind für viele Frauen eine Selbstverständlichkeit, so wie mit der Mode einhergehende Handtaschen. Das Färben der Haare ermöglicht es sich selbst regelmäßig neu zu entdecken und sich wohl zu fühlen. Damit die Haare in Folge schädlicher Einflüsse die Echtheit und Qualität des Aussehens behalten hat Schwarzkopf beispielsweise ein Color Freeze Produkt auf den Markt gebracht. Dieses Pflegeprodukt enthält in seiner Basis Milchsäure, somit ist es nicht ganz neutral denn der pH Wert liegt dadurch bei 4,5. Ein weiterer Inhaltsstoff ist Caliziumhydroxid. Beide Zusammen versiegeln den Haarschaft und die Farbpigmente im gesamten Haar. Panthenol, Keratin und Öl ist ebenfalls mit dabei, damit Du auch das Glätteisen ruhigen Gewissens benutzen darfst.

Am Markt findest Du auch die bereits erwähnten Sprays, die meisten davon versprechen Re-Hydration. Greif zu diesen Sprays wenn Du trockenes Haar hast, denn in beheizten Räumen ist die Luftfeutigkeit weit unter 50%, ein Wert welcher allgemein als ideal angesehen wird. Die trockene Luft entzieht dem Haar vor allem dann noch vorhandene Feuchte wenn dessen oberste Schutzschicht verletzt ist. Für so eine Art von Schaden reicht mitunter bereits ein Kamm oder eine Bürste aus minderwertiger Qualität (scharfe Borsten oder Kanten) aus. Die Inhaltstoffe sind meist pflanzlicher Herkunft, den Pflanzen sind in der Lage Feuchtigkeit sehr gut speichern.

Im professionelleren, also beruflichen Umfeld, konkret Models und deren Modeschauen, sind die Haare fast täglich Trocknern, Lockenstöben, Glätteisen und anderen thermischen Stress ohne Erbarmen ausgesetzt. Um hier das Haar gesund zu halten, werden nur solche Produkte zum Schutz verwendet, welche Inhaltstoffe mit bestimmten Wirkungen haben. Xylose wird dann zugesetzt, wenn der Hitzeschutz die oberste Priorität ist. Ceramide werden zugesetzt, um Langhaar zu verstärken sowie um dessen Sprödigkeit um bis zu 88% zu verringern. Achte beim Kauf darauf, was auf den Tuben steht, erkenne an den Inhaltstoffen ob Du Qualität oder Verpackung kaufst.

Wir raten dir hochwertige Produkte zu verwenden, egal ob Du Extensions trägst oder langes Eigenhaar, dein eines haben sie gemeinsam. Sie halten dein Haar wirklich gesund. Greif nicht zur untersten Qualität, meide Produkte die hauptsächlich nur Silikone und Geruchstoffe enthalten.

Dein Media Vital Hair Extensions Team

Kommentar schreiben

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Weiterverarbeitung meines Kommentars erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an kontakt@media-vital.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.