Stärkende Haarpflege in der kalten Jahreszeit

erstellt am: 26.11.2016 | von: mediavitalelena

Wir hatten bereits eine der ersten Kältewellen in diesen Jahr zu überwinden, als der Winter uns daran erinnert hat, dass in den nächsten Monaten wie üblich mit miserablen Wetter zu rechen ist. Wer auch zu dieser Jahreszeit auf seine Schönheit achtet sollte sich darum kümmern, dass die Haare glänzend und geschmeidig bleiben, dass sie vor Austrocknung geschützt sind und dass sie natürlich so farbintensiv bleiben wie wir es gerne haben. Vergiss nicht folgende einfache Regeln zu befolgen, dann werden deine Haare es dir im Winter sehr danken!

Der negative Nr. 1 Faktor für unsere Haarzellen sind natürlich die Umwelt und kalten Wetter Einflüsse. Wind, Regen und Temperaturschwankungen führen fast immer zu Haartrockenheit, zu Brüchigkeit und sogar zu erhöhtem Haarausfall. Und wie wehrst Du dich dagegen?

Das allerwichtigste für die Haarschönheit ist die Feuchtigkeit. Eine gute Wahl wäre es Balsame mit flüssigen Keratin Komplexen zu verwenden. Es gibt auch tolle Haarschutz Sprays, sie „ummanteln“ das Haar, pflegen und schützen es ohne ausgespült zu werden. Sehr komfortabel!

Um das Haar schon bei der Wäsche zu stärken verwende hochwertige Aufbau Shampoos. Organische Inhaltsstoffe und Vitamine geben dem Haar Kraft und Glanz. Benötige Energie und Volumen kann das Haar durch wertvolle Inca-Inchi Öl, Macadamia Öl oder auch Argan-Öl erhalten. Die darin enthaltenen Omega-3 Fettsäuren helfen auch stark beschädigtes Haar wieder herzustellen.

Man gönne sich eine längere Kopfhaut Massage sowohl beim Waschen als auch einfach so zwischendurch. Dadurch wird schnell die Blutzirkulation, somit der Zufluss wertvoller Nährstoffe zu den Wurzeln, verbessert.

Die thermische Wirkung auf Haare solltest Du in die kalten Jahreszeit auf ein Minimum reduzieren. Da dies aber nicht immer so einfach ist benutze unbedingt einen Hitzeschutz beim Föhnen und beim Stylen.

In der späteren tristen Herbst und Winter Zeit ist die Sehnsucht nach frischen lebendigen Farben immer groß. Stumpfe glanzlose Haare können ihre ganze Farbpracht nicht zeigen, die Haar-Schuppenschicht wird oft beschädigt uns müsste wiederhergestellt werden. Um schnell die Farbe aufzufrischen kommen Tönungsshampoos zum Einsatz. Eine sanfte Reinigung kombiniert mit einer leichten Farb-Tönung ist ein toller Weg um Farbfrische nicht nur in Winter wiederherzustellen.

Viele klagen, dass in der kalten Jahreszeit auch normales Haar viel öfter gewaschen werden muss, da sie wegen der Mützen die man trägt zu schnell fetten. Das passiert aufgrund der Tatsache, dass die Blutgefäße in der Kopfhaut wegen der Kälte verengt sind, die Talgdrüsen Aktivität wird desswegen verstärkt. Um dieses Problem zu mildern, benutze maximal weiche Shampoos. Wenn es Inhaltsstoffe wie Teebaumöl, Menthol oder Pfefferminz-Extrakt enthält wird es helfen die Kopfhaut erfrischen und zu beruhigen.

Spliss kann sich bei langen Haaren im Winter mehrfach verschlimmern. Ab einer Länge von mehr als 30 cm es ist ziemlich schwer für die Nährstoffe von Kopfhaut ausgehend die Haarspitzen zu erreichen. Deswegen beginnen schutzlose Haarspitzen sich unter Umwelteinflüssen spalten. Dieses Problem kann akut zuerst nur durch wegschneiden des Splisses und anschließender Wiederherstellung sowie nachfolgender Versiegelung der Spitzen gelöst werden. Zur vollständigen Kur und nachhaltigen Reparatur werden Cremes oder reparierende Seren nach dem Waschen in die intakten Spitzen eingearbeitet und nicht wieder abgewaschen.

Das ist der einfache und effektivste Weg um die Schönheit deiner Haare auch in den bewölkten, kalten Tagen aufrecht zu halten. Wir wünschen dir glänzende, weiche und seidige Haare kombiniert mit weißen Festtagen. Klappt es diesmal? Was denkst Du?

Dein Media Vital Hair Extensions Team

Kommentar schreiben

Kommentar

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kommentarformular zur Weiterverarbeitung meines Kommentars erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an kontakt@media-vital.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.